Teilen
If this newsletter is not displayed correctly, please click here.

IGZ - Begeisterung für Präzision!

Die an die wegweisende, preisgekrönte Innenarchitektur der IGZ-Firmengebäude erinnernden Messestände sind LogiMAT-Besuchern und insbesondere langjährigen IGZ-Kunden bestens vertraut. Auf der diesjährigen Logistik-Leitmesse in Stuttgart, vom 13. bis 15. März erhalten diese nun das aktuelle IGZ-Leitbild „Begeisterung für Präzision“ und IGZ liefert hierfür auch Belege. Beispielsweise in Form des erfolgreich abgeschlossenen GU-Neubauprojekts für den weltbekannten, marktführenden Werkzeugmaschinenbauer und Laserspezialisten TRUMPF aus Ditzingen. Als SAP EWM-Generalunternehmer verantwortete IGZ im Rahmen dieses für TRUMPF bedeutenden Projektes die vollständige Intralogistik mit SAP EWM für das neue Zentrallager zur weltweiten Ersatzteilversorgung am Hauptstandort Ditzingen.
 
„Die Begeisterung für Präzision ist unser Selbstanspruch, der sich von der logistischen Grob- und Feinplanung über die Logistik- und SAP EWM-, TM-, ME-Konzeptionierung und -Realisierung bis hin zum After Sales Support erstreckt“, bestätigt Christian Mattes, Geschäftsführer IGZ Automation GmbH. Ihr Generalunternehmer-Leistungsportfolio präsentiert die IGZ am Stand D06 in Halle 1, anhand der GU-Projektbeispiele Linde Hydraulics, ebm-papst, Winkler Fahrzeugteile, JYSK (Dänisches Bettenlager) und  Sto SE.
 
In Halle 8, Stand B47, stellen IGZ | Die SAP-Ingenieure schwerpunktmäßig ihre Leistungen in den Bereichen Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung (SAP EWM/MFS), Transportmanagement (SAP TM) und Produktionssteuerung (SAP MES) vor. Migrationsszenarien für bisherige SAP Warehouse-Management-Kunden in die S/4 HANA-Welt mit SAP EWM (Embedded und Dezentral) stehen im Fokus. Die von IGZ gelebte Projektmethodik, auch herausfordernde Aufgabenstellungen durch vollständig in SAP integrierte Systemlösungen in Kombination mit frei wählbarer Mechanik und Anlagentechnik zu realisieren, bieten den Kunden maximale Flexibilität und Investitionsschutz“. Mit professioneller Vorgehensweise und interdisziplinärem Know-how decken die SAP-Ingenieure von IGZ sämtliche Projektphasen, von der SAP/IT-Strategieberatung über die Anlagen- und Prozessplanung bis zur Technikintegration  sowie Implementierung der kundeneigenen SAP-Standardsoftware, voll verantwortlich ab. Abgerundet wird der IGZ-Messeauftritt in Halle 8 mit zwei innovativen Live-Demos zum SAP TM Transportmanagement und der gestengesteuerten Kommissioniermethode Pick-by-Motion® mit SAP EWM.
 

www.igz.com